Kakaogeflüster Pralinen

ZUTATEN:
  • 80 g Haselnüsseganz
  • 80 g Datteln entsteint
  • 30 g Haferflocken 
  • 3 EL Kakaogeflüster
  • 40 g gemahlene Nüsse
  • 4 ELMandelmus 
  • 2 EL Erdnussmus
  • 2 EL Rohkakaopulver 
  • 3 ELMandelmilch
  • 1 PriseSalz
  • evtl. Vanille
Glasur
  • 100 g dunkle Schokolade (Kakao min. 70%) - ihr könnt auch gern die selbstgemachte Schokolade verwenden
  • gemahlene Nüsse
ZUBEREITUNG:
  1. Die Datteln in den Mixer geben und fein zerkleinern, danach alle anderen Zutaten hinzufügen und alles mixen bis ein “Teig” entsteht.

  2. Mit dem Löffel kleine Portionen des Teiges nehmen, etwas flach drücken, in die Mitte eine Haselnuss geben und zu einer runden Kugel formen. Die fertigen Kugeln auf ein Brett legen und für ca. 30 Minuten ins Gefrierfach geben.

  3. Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Die restlichen Nüsse im Mixer klein hacken.

  4. Die gehackten Nüsse in die geschmolzene Schokolade geben und die Kugeln einzeln darin wälzen und auf das mit Frischhalte-Folie umwickelte Brett legen. Die fertigen Kugeln für ca. 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.


Werde zum Smoothielöffler