Kurkuma Linsennudeln

ZUTATEN:
  • 60g rote Linsennudeln oder anderen Nudeln deiner Wahl
  • Salz, Pfeffer, Chillipulver
  • 2 EL Tomatenmark
  • ½ TL Kurkumapulver
  • 1 TL Curry
  • ½ Möhre
  • Eine handvoll Kirschtomaten
  • Ein paar Kugeln Baby Mozzarella Bällchen
  • 1 Scharlotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • Ca 50 ml Hafercuisine oder Kokoscuisine oder Sahne
ZUBEREITUNG:

1. Tomaten waschen und halbieren. Möhren putzen, schälen und fein raspeln. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken.

2. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin 2 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten und mit Kurkuma und Curry bestreuen. Tomatenmark einrühren und 3 Minuten mitdünsten, dann mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen. Möhren sowie Tomaten hinzu geben und 10 Minuten bei mittlerer Hitze mitgaren bis die Karotten durchgegart sind. Danach das Gemüse mit etwas Hafercuisine/Sahne verfeinern.

3. Einstweilen Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

4. Nudeln abgießen und in der Sauce schwenken. Mozzarella Bällchen und frische Cherry Tomaten untermischen und servieren.




Werde zum Smoothielöffler