Linsen-Apfel-Salat

ZUTATEN:
  • 50g Linsen
  • 1 kleine Karotten
  • 1/4 Frühlingszwiebeln
  • 50g Kirschtomaten
  • 1 Mozzarella
  • 1 kleiner Apfel
  • 2 EL Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Chiliflocken oder Pulver nach Belieben
ZUBEREITUNG:
  1. Linsen in einem großen Topf in der dreifachen Menge Wasser und ohne die Zugabe von Salz bissfest garen. Anschließend abgießen und über einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen. Etwas auskühlen lassen und in eine Schüssel geben.
  2. Karotten schälen und in feine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen, den grünen Teil in feine Ringe schneiden, den weißen Teil ebenfalls in Ringe schneiden. 1 EL Olivenöl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen und das Gemüse darin für ein paar Minuten anschwitzen bis es bissfest ist. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und zu den Linsen geben.
  3. Kirschtomaten und Apfel waschen, Apfel entkernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Beides zu den Linsen in die Schüssel geben. Mozzarella in kleine Würfel schneiden und ebenfalls zum Linsensalat geben.
  4. In einer kleinen Schüssel den Essig mit dem Olivenöl verschlagen und mit Salz, Pfeffer, Ahornsirup und Chiliflocken nach Belieben würzen. Das Dressing über den Salat geben und alles vorsichtig vermischen, dabei noch einmal kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.




Werde zum Smoothielöffler