One-Pot-Quinoa-Chili

ZUTATEN:
  • 1 weiße Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Karotte
  • ½ rote Paprika
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Oregano
  • ½ TL Zimt gemahlen
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • 200g Tomaten
  • 1 kleine Dose Kidneybohnen (ca. 100g)
  • 1 kleine Dose Mais (ca. 100g)
  • 50g Quinoa
ZUBEREITUNG:
  1. Zwiebel in 2 cm große Würfel schneiden. Olivenöl in einen heißen Topf geben, Zwiebel bei mittlerer Hitze unter Rühren 3 Minuten glasig dünsten.
  2. Karotte und Paprika in 1 cm große Würfel schneiden, zusammen mit dem Tomatenmark in den Topf geben, mit 1/2 TL Salz würzen und 5 Minuten schmoren. Ab und zu umrühren.
  3. Zimt und Cayennepfeffer unterrühren, 1 Minute braten, anschließend mit den gehackten Tomaten ablöschen.
  4. Kidneybohnen, Mais und Quinoa unterrühren. Mit 80 ml Wasser aufgießen, mit dem restlichen Salz würzen und 15 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze mit leicht aufgelegtem Deckel köcheln lassen.
  5. Nach Bedarf mit Limettensaft und Joghurt abschmecken.

Werde zum Smoothielöffler