Tomate-Gurke-Bulgur-Salat

ZUTATEN:
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 60 g Bulgur
  • Minze
  • 70 g Magermilch-Joghurt
  • ¼ Knoblauchzehe
  • Salz, weißer Pfeffer
  • Etwas Zitronensaft
  • halbe Salatgurke
  • 125 g Tomaten, 1 Frühlingszwiebel
  • ½ EL Essig
  • Sesam
  • Eine Handvoll Cashewkerne
ZUBEREITUNG:
  1. Sesam und Cashewkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten und herausnehmen.
  2. Bulgur in einen Topf geben und die 1,5 fache Menge an Wasser dazugeben, kurz aufkochen. Herdplatte ausstellen und auf der warmen Platte für circa 30 Minuten quellen lassen.
  3. Minze waschen und bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden. Unter den Joghurt rühren. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse direkt hineindrücken. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzig abschmecken.
  4. Gurke schälen, längs vierteln und grob würfeln. Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Frühlingszwiebel schälen in feine Scheiben schneiden. Alles mit Bulgur und Essig mischen. Salat mit Joghurtsoße anrichten und Sesam und Cashewkerne darüber streuen. Mit restlicher Minze garnieren.

Werde zum Smoothielöffler