Über 50.000 Kunden vertrauen uns bereits - Gratis Versand in Deutschland ab 39 €

0

Dein Warenkorb ist leer

Zimtschnecken-Kekse
Zimtschnecken-Kekse

11. Dezember 2019 2 Min Lesezeit

Diese leckeren Zimtschnecken-Kekse wirken nicht nur optisch hypnotisierend, auch ihr Geschmack zieht dich mit Sicherheit in ihren Bann! Zimt gehört einfach zur Weihnachtszeit, das ist quasi schon Gesetz. Wenn dir die üblichen Zimtschnecken jedoch bei dem ganzen fantastischen Weihnachtsgebäck zu mächtig sind, dann bieten dir die Zimtschnecken-Plätzchen eine ganz fabelhafte Alternative. Da kannst du auch ruhig mehrere von vernaschen…

Das brauchst du:

Für den Teig

  • 60 g weiche Butter
  • 50 g Frischkäse
  • 80 g weißer Zucker
  • 1 TL Vanille Essenz
  • 1 Eigelb
  • 150 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 1 Msp Backpulver

Zimt-Zucker-Mischung

  • 50 g brauner Zucker
  • 30 g weißer Zucker
  • 2,5 TL Zimt
  • 1/2 TL Kardamom optional
  • 30 g Butter
Das brauchst du:

Für den Teig

  • 60 g weiche Butter
  • 50 g Frischkäse
  • 80 g weißer Zucker
  • 1 TL Vanille Essenz
  • 1 Eigelb
  • 150 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 1 Msp Backpulver

Zimt-Zucker-Mischung

  • 50 g brauner Zucker
  • 30 g weißer Zucker
  • 2,5 TL Zimt
  • 1/2 TL Kardamom optional
  • 30 g Butter
Und so geht's:
  1. Zunächst schlägst du die weiche Butter cremig und fügst nach und nach den Frischkäse hinzu. Anschließend lässt du den Zucker langsam einrieseln und verrührst das Ganze, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  2. Als nächstes werden die Vanille und das Eigelb untergerührt. Das Mehl zusammen mit der Speisestärke, dem Backpulver und einer Prise Salz vermischen und alles zusammen zur Masse sieben. Jetzt verarbeitest du alle Zutaten zu einem glatten Teig, den du dann zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie zu einem 20x30 cm Rechteck ausrollst.
  3. Nun wird der braune und weiße Zucker mit einer Prise Salz, Zimt und Kardamom vermischt sowie die Butter geschmolzen.
  4. Bestreiche den Teig mit der geschmolzenen Butter und bestreue ihn mit der Zuckermischung. Heb davon aber noch 1-2 EL für später auf.
  5. Jetzt wird gerollt! Mithilfe der Frischhaltefolie rollst du den Teig nun von der schmalen Seite her auf und wälzt die Teigrolle anschließend in der restlichen Zimtzuckermasse. Eingerollt in der Folie muss die Teigrolle nun 3 bis 4 Stunden kühl gestellt werden.
  6. Wenn der Teig ausreichend gekühlt ist, wird er (ohne Folie) in 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten und auf ein Backblech gelegt. Anschließend werden die Plätzchen bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 12 Minuten gebacken. Hier musst du nur aufpassen, dass die Plätzchen nicht zu dunkel werden.

Wenn du gerne noch eine Video-Anleitung zum Rezept haben möchtest, schau doch mal auf unserem Instagram-Account vorbei 😊

Einem zimtig-süßen Nachmittag steht jetzt nichts mehr im Wege. Ganz viel Spaß beim Backen und natürlich noch mehr Freude beim Verputzen der leckeren Zimtschnecken-Kekse wünschen wir dir!


Werde zum Smoothielöffler