Mango Mia Kuchen

ZUTATEN:

Für den Boden:

  • 200g Haferflocken
  • 50g Kokosöl

 

Für die Kokos-Schicht:

  • 150g Mango
  • 350ml Kokosmilch
  • 20g Agar-Agar
  • 1 Prise Salz
  • 200g Sojaquark

Für die Mango-Schicht:

  • 100g Mango
  • 70ml Wasser
  • 50g Mango Mia
  • 8g Agar-Agar
ZUBEREITUNG:

1. Kokosöl in einem kleinen Topf über niedriger Hitze schmelzen und zusammen mit den Haferflocken in einem Mixer mixen.

2. Die Masse in einer 22cm Springform auf dem Boden verteilen und kaltstellen.

3. Mango schälen und pürieren. Agar-Agar mit 100 ml Kokosmilch unter Rühren 2 Minuten aufkochen, anschließend vom Herd nehmen. Die restliche Kokosmilch, Salz, 150 g Mangopüree und Sojaquark unterrühren. Masse auf den Boden schichten, glattstreichen und wieder kaltstellen.

4. 8 g Agar-Agar mit 50 ml Wasser unter Rühren 2 Minuten aufkochen und vom Herd nehmen. Anschließend mit 300 g Mangopüree glatt rühren. Sofort auf die Kokos-Quark-Schicht streichen und mindestens 3 Stunden kaltstellen.


Werde zum Smoothielöffler